+49 4489 – 927792 (Vertrieb)

+49 4489 – 927777 (Hotline)

Junger Onlinemarkt

Die Fahrradbranche im Wandel

Die Fahrradbranche hat in den letzten Jahren eine deutliche Wandlung erlebt. Die fortwährende Digitalisierung führt zu einer kontinuierlichen Veränderung der Marktverhältnisse.


Prozesse wie zum Beispiel ein schneller Kassenverkauf, Werkstatt mit Terminplanung, Anbindung an Hersteller über Schnittstellen zu Teileanfragen und Bestellungen, Verkäufe von der Angebotserstellung, bis hin zur Rechnungsstellung sind gesetzeskonform abzubilden.

Gesetzesgrundlagen verändern sich und entsprechend auch die Abbildung dieser Prozesse. Auch der Online-Handel hat im Fahrradbereich Einzug gehalten und verändert die Branchenstruktur.

Die Produkt- und Preistransparenz im Internet sorgt für höheren Wettbewerbsdruck, neue Software-Lösungen im Online-Bereich werden benötigt um auf diesem noch jungen Markt mitwirken zu können.

Schnittstellen zu den Herstellern

Für die Kommunikation mit den Herstellern/Lieferanten sind Schnittstellen wie z.B. veloconnect ein wichtiges Element geworden.


Es können Artikelinformationen abgerufen und Bestellungen an den Lieferanten direkt aus der Warenwirtschaft übertragen werden. Durch diese Anbindung entfällt die manuelle Pflege der Artikelinformationen, da diese direkt aus den Herstellerdaten übernommen werden können. Die Artikel sind sauber mit allen relevanten Informationen angelegt und können so auch leicht auf Online-Verkaufsplattformen angeboten werden.

Kundenbindung durch Information und Kommunikation

Die Kundenbindung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, ein zentraler Erfolgsfaktor grade im Onlinehandel.


Informieren Sie Ihre Kunden über eine eingetroffene Bestellung oder einen fertig gestellten Werkstattauftrag automatisch per SMS oder Email. Informieren Sie Ihre Kunden über bevorstehende Veranstaltungen oder Aktionen per Serienbrief, Serien-Email oder auch Serien-SMS. Erfassen Sie die Interessen und Wünsche Ihrer Kunden, um diese gezielt ansprechen zu können. Und das alles im Sinne der DSGVO, indem Sie für jeden Kunden die erwünschten oder auch unerwünschten Kommunikationskanäle steuern.

Noch Fragen? Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

Die Werkstatt mit integriertem Terminkalender als zentralem Element für den effizienten Werkstattbetrieb

Die Werkstatt ist ein zentraler Bestandteil der CSB Warenwirtschaft. Mit Hilfe der integrierten Werkstattauftragsverarbeitung und Terminplanung wissen Ihre Mitarbeiter im Service und Ihre Mechaniker jederzeit was sie zu tun haben.


Die optionale Anwesenheits- und Arbeitszeiterfassung ermöglicht einen Überblick über die Auslastung der einzelnen Mechaniker. Über die integrierte Terminplanung können Sie Werkstattaufträgen bestimmten Zeiten und Mitarbeitern zuweisen und auch verschieben. So behalten Sie die Übersicht und können flexibel bei auftretenden Veränderungen reagieren. Mit Auftragspaketen erleichtern Sie die Auftragserfassung und -anlage bei wiederkehrenden Auftragssituationen.